Schlosshotel Rettershof

In Kelkheim nahe Königstein im Rettershof 5 befindet sich das romantische Schlosshotel Rettershof. Es handelt sich um ein Schloss aus dem 19. Jahrhundert, das in ein Vier-Sterne-Hotel mit Restaurantbetrieb umfunktioniert wurde. Es liegt in perfekter Lage nicht mal 30 Kilometer nordwestlich von Frankfurt am Main und knapp 25 Kilometer nordöstlich von Wiesbaden.

Historischer Hintergrund

Das Schloss steht in einer malerischen Umgebung auf einer Anhöhe unweit des Retters-Gutshofs. Die Architektur entspricht dem englischen Tudorstil und besonders markant sind die Kombination von regionstypischen Materialien wie Sandstein und weiteren Gesteinssorten aus dem Vordertaunus. Es war im Besitz verschiedener Eigentümer und erst die Stadt Kelkheim ließ es Anfang der 1980er in ein Hotel umbauen. Der Rettershof diente einst als Hofgut und Kloster. Das Kloster entstand bereits Mitte des 12. Jahrhunderts. Zwischen 1559 und 1883 wurde das Anwesen als Hofgut genutzt. Doch von den ursprünglichen Gemäuern sind nur noch wenige Teile erhalten.

Der aktuelle Bau entstand erst in den Jahren zwischen 1920 und 1930. 1883 kaufte Frederik Arnold Rodewald zu Feldheim das gesamte Gehöft und ließ 1885 kaum hundert Meter nördlich des Rettershofs das Schlösschen erbauen. Es war zunächst als Residenz des Freiherrn von Dieskau und Alice, der Tochter Frederiks, gedacht und wurde im Jahr 1885 errichtet. In den Folgejahren wechselte das Anwesen mehrfach den Besitzer, bis es schließlich von der Stadt Kelkheim erworben wurde.

Ambiente und Service

Heute verfügt das aufwendig renovierte und denkmalgeschützte Schlosshotel über einen Anbau mit 35 Zimmern. Zur Auswahl stehen komfortabel ausgestattete Räume in den vier Kategorien Standard, Superior, Schloss-Zimmer und Business-Suite. Ein absolutes Plus dieser Einrichtung sind die Stille und die Nähe zur Natur. Es ist umgeben von Wald und Feldern und liefert die besten Voraussetzungen für eine wirklich erholsame Auszeit für alle Besucher. Zudem haben die Gäste die Möglichkeit, das hauseigene RETTER´s Restaurant zu besuchen. Die Schlossküche serviert kreative Gerichte der internationalen und europäischen gehobenen Küche zu erschwinglichen Preisen.

Ein absolutes Highlight an warmen Tagen ist sicherlich die große Terrasse in unmittelbarer Nähe des kleinen Schlossparks hinter dem Haus, die eine perfekte mittelalterliche Kulisse bietet. Ansonsten steht auch ein Wintergarten zur Verfügung. Weiterhin gehören neben kostenlosem WLAN und Parkplätzen auch ein Golfplatz sowie die Option der Nutzung des Spa- und Saunabereichs und einer Bowlinganlage ebenso zum Service des Hauses. Darüber hinaus eignet sich das Schloss dank seines speziellen Ambientes auch ideal für private Feiern wie Hochzeiten oder geschäftliche Veranstaltungen aller Art.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.