Stilvolle Wohntextilien nicht nur für Schlosshotels

Reisen und Wohnen sind zwei nicht trennbare Themen. Egal, welche Art von Reisen, das Wohlfühlen in der gewählten Unterkunft ist einer der wichtigsten Aspekte in einem Urlaub, aber auch auf einem Business-Trip. Dabei spielt es keine Rolle, ob Wohnmobil, ein Hotel einer internationalen Kette, ein Boutique-Resort oder ein stilvolles Schlosshotel.

Wohntextilien sind neben dem Mobiliar und der Dekoration ein Schlüsselpunkt eines jeden Innendesigns. Das gilt nicht nur für Gardinen, Kissenbezüge und Tagesdecken. Auch Sofa- und Sesselbezüge müssen optisch perfekt passen. Möbel in der Hotellerie leiden durch die intensive Nutzung der Gäste, und die Bezüge bedürfen einer regelmäßigen Erneuerung. Hierfür sollte man Profis wie denen von Bemz vertrauen, die strapazierfähige und pflegeleichte Materialien anbieten, auf exaktes Maß und Möbelmodel schneidern und eine entsprechende Auswahl an richtigen Stoffen für alle Designs haben.

Eine große Auswahl an Textilien ermöglicht, den jeweils richtigen Stoff für Sofas, Sessel und Stühle zu finden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Hotelzimmer im klassischen Stil möbliert sind oder modern und kontemporär. Das Möbelstück selbst bleibt erhalten, während man mit dem neuen Bezug das favorisierte Design wählen kann. So kann man den Zimmern auch einen frischen neuen Look geben, während gleichzeitig die abgewetzten oder beschädigten Textilien ersetzt werden. Und: die richtigen Wohntextilien können einen Raum sogar abkühlen. Eine große Auswahl an Farben und Tönen ermöglicht, den perfekt passenden Bezug für die Zimmer zu wählen.

Nachhaltige Einrichtung im Hotel

Das Stoffangebot ist ebenfalls vielfältig und umfasst qualitativ hochwertige Materialien, wie Leinen, Samt, Baumwolle und Mischmaterialien. Die Stoffe kommen in vielfältigen Designs. Tweed, Fischgräte, Boucle, Teddy, florale Dekors, Nadelstreifen, Melange stehen neben einfarbig gewebten Textilien zur Auswahl. Viele Stoffe sind mittlerweile auch aus nachhaltiger Produktion oder recycelten Materialien erhältlich. So kann man das umweltbewusste Konzept des Hotels auch auf die Möblierung und Renovierung ausdehnen.

Auch wenn man eine gute Vorstellungskraft hat, ist es wichtig zu sehen, ob die gewählten Stoffe zum Design, der Möblierung und der Ausstattung der Zimmer passen. Daher ist es von großem Vorteil, dass man sich Muster der favorisierten Stoffe anfordern kann, um direkt im Zimmer zu sehen, ob das gewählte Design auch wirklich passt. Seriöse Firmen liefern gerne mehrere Proben verschiedener Materialien und Farben, um den am besten passenden Bezug wählen zu können.

Heutzutage kann man bei der Wahl von Wohntextilien Designelemente ganz einfach kombinieren. So können auch in einem Schlosshotel klassische oder antike Möbel mit moderneren Sofabezügen oder Gardinen kombiniert werden. Und kontemporäre Hotelzimmer bekommen durch klassische Sitzmöbelbezüge eine besondere Note. Solange es stilvoll aussieht, sind den Designideen hier keine Grenzen gesetzt. Und man muss ja nicht immer das anbieten, was schon alle anderen haben.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.