Schloss Romrod

In der Schlossallee 1 in der hessischen Stadt Romrod befindet sich das Schloss Romrod. Es handelt sich um ein Erlebnisschloss, das nur zehn Kilometer von der mittelalterlichen Stadt Alsfeld entfernt ist und auch als Hotel und Eventlocation dient.

Historische Bezüge

Die Schlossanlage geht urkundlichen Erwähnungen zufolge aller Wahrscheinlichkeit nach auf eine ältere Wasserburg zurück, die von den ursprünglichen Herren von Romrod Ende des 11. Jahrhundert erbaut wurde. Seinerzeit war sie als Schutzfestung einer wichtigen Handelsstraße gedacht. Und mit der Zeit wurde sie von ihren neuen Besitzern immer wieder umgebaut. Zwischen 1220 und 1240 wurde die Burg um einen Wohn- und Wehrturm erweitert und um 1400 kam sie in die Hand der Landgrafen von Hessen-Darmstadt, die sie schließlich vorwiegend als fürstliches Jagdschloss und zur Beherbergung ihrer Gäste nutzten.

Zu signifikanten Änderungen kam es auch zwischen 1879 und 1885, als der Großherzog Ludwig IV. im Zuge von Renovierungsarbeiten die Türme mit Hauben verschönerte. 1996 bis 1997 erwarb die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz die Festung und restaurierte sie.

Gastrolocation mit historischem Ambiente

Was könnte schöner sein, als eine oder mehrere Nächte in einem echten mittelalterlichen Schloss zu verbringen, in dem einst Könige, Fürsten und Adelige aller Herren Länder residiert haben? Besucher, die in einem der 27 modernen Gästezimmer von Schloss Ramrod oder auch in einem der zwölf frisch renovierten Hofreite-Zimmern zu Gast sind, die sich nur 200 Meter vom Hauptschloss befinden, müssen dabei auf keine der heute üblichen Vorzüge verzichten. Es gibt kostenlose Parkplätze und WLAN, freundlich eingerichtete und voll ausgestattete Zimmer sowie viele weitere Luxus-Annehmlichkeiten.

Weiterhin ist das Schloss Ramrod außer für Übernachtungen auch der ideale Ort zum Heiraten, für Tagungen, für ein Event-Cooking, für ein romantisches Wochenende, für Junggesellenabschiede und vieles mehr. Darüber hinaus finden regelmäßig spezielle unterhaltsame Veranstaltungen wie beispielsweise Krimidinner, Feste, Märkte oder Musicals statt, die bei so einem Setting garantiert zu einem Erlebnis der besonderen Art werden.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.